Alexander Fein, MIB

Alexander Fein, MIB

Managing Director bei Peak Pride


Alexander Fein, geboren in Oberösterreich, ist ergebnisorientiert und bringt vor allem Erfahrung in Start-up Investments und Strategieberatung mit. Als COO und Investment Director der Peak Pride Management liegt sein Fokus auf Innovations- und Investmentmöglichkeiten für Family Offices und Industrieunternehmen. Durch eine strukturierte und strategische Herangehensweise mit einem offenen Blick auf Neuheiten und die Trends von morgen, befasst sich Alexander mit Start-up und Wachstumsinvestments in den Bereichen Digitalisierung und Automatisierung von Industrie, Logistik, Energie und Real Estate.

Bevor Alexander Fein die Start-up Unit innerhalb der Peak Pride Management aufgebaut hat, war er knapp 5 Jahre bei der Boston Consulting Group tätig, wo er Projekte im Bereich Strategie und Digitale Transformation von Industriegüterunternehmen durchgeführt und geleitet hat und unter anderem auch einen Corporate Incubator und Venture-Arm für einen führenden deutschen Automotive-OEM aufgebaut hat. Vor dieser Tätigkeit war Alexander in einer kleinen M&A Boutique in Wien tätig.

Alexander Fein absolvierte seinen Master in International Management an der Hult International Business School in Shanghai und San Francisco, nachdem er seinen Bachelor an der Wirtschaftsuniversität in Wien gemacht hat.

In seiner Freizeit ist Alexander ein großer Sportenthusiast und betreibt gerne Triathlon im Sommer und diverse Wintersportarten in der kalten Jahreszeit. Privat ist er mit Lisa-Maria Sommer liiert, die als Social Entrepreneur die Gründerin von MTOP – More than one perspective ist.