Event Einladung: THE FUTURE OF MOBILITY am 19 Oktober 2017

Event Einladung: THE FUTURE OF MOBILITY am 19 Oktober 2017
14. September 2017 d5sign

Eine neue Ära der Mobility steht uns bevor: selbstfahrende Autos sind längst keine Vision mehr, sondern zunehmend Realität. High-Tech Experten aus Israel revolutionierten die Industrie des autonomen Fahrens und ebneten den Weg für eine vollautomatisierte Zukunft. Aber wie wird diese aussehen? Welche Meilensteine müssen überwunden werden?

Die AICC, der ÖAMTC (Österreichischer Automobil-, Motorrad- und Touringclub ), The Blue Minds Company und WeXelerate laden ein zu der Podiumsveranstaltung “The Future of Mobility – Will be still driving in an autonomous future” am 19. Oktober 2017 um 18:00 Uhr im WeXelerate Hub (Praterstraße 1, 1020 Wien).

Dabei dürfen wir als Keynote begrüßen:

Lior Sethon, Deputy General Manager of Aftermarket Division, Mobileye Vision Technologies Ltd.

Teilnehmer der Podiumsdiskussion:

Walter Kreisel, CEO Kreisel Systems GmbH
Hermann Stockinger, CEO easE-Link GmbH
Asaf Formoza, CEO Citytransformer Ltd.
Irene Feige, Institute for Mobility Research, BMW Group, München
Christian Hahn, CEO Hubject GmbH

JETZT REGISTRIEREN!

 


          

Cookie-Einstellung

Wir verwenden Cookies und den Webanalysedienst Google Analytics, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung zu. Für weitere Informationen und zum Deaktivieren klicken Sie auf unsere Datenschutzerklärung.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Information

  • Einverstanden:
    Unsere Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die es ermöglichen, bestimmte Informationen zu Ihnen und Ihrem Nutzungsverhalten bezüglich unserer Website auf Ihrem Endgerät (beispielsweise PC, Smartphone, Tablet) zu speichern. Mit Cookies können wir die Benutzerfreundlichkeit unserer Website erhöhen und ihre Funktionalität sicherstellen. Wir setzen Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.
  • Keine Cookies zulassen:
    Die Cookie-Deaktivierung können Sie in unserer Datenschutzerklärung vornehmen. Danach werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Zurück